mehr Geschichten

Handsigniert - Ducati Paul Smart 1000 LE Occasion

Ducati Paul Smart 1000 LE

Fahrzeugart: Occasion

Inserat: Verkauft

Paul Smart ist ein ehemaliger britischer Motorradrennfahrer aus den 1970er Jahren und bekannt für seinen Fahrstil. Aus Angst vor Stürzen legte sich Smart aktiv mit dem Oberkörper in die Kurve hinein, um so das Motorrad aufrechter zu halten. Sein Schwager Barry Sheene perfektionierte dieses den Rennsport bis heute beherrschenden Fahrstils, bekannt als "Hanging Off". Eine Ikone wurde Smart für die Fans der italienischen Marke Ducati am 23. April 1972. Völlig überraschend siegte er beim 200-Meilen-Rennen von Imola auf der Ducati 750 GT vor seinem Teamkollegen Bruno Spaggiari und stellte dabei auch einen neuen Rundenrekord auf. Begeistert von dieser Leistung legte Ducati für das Modelljahr 2006 ein auf 2000 Stück limitiertes Motorrad auf, die Paul Smart 1000 LE. Normalerweise ist dieser Sportler nur in den Wohnzimmern von echten Ducatistis zu finden, wir haben aber ein besonders schönes Exemplar bei Ducati Genève gesehen. Für 19'900 Franken bekommt man feinste Ware geliefert. Die Occasion hat erst 13'411 Kilometer abgespult und polarisiert durch die klassische Sportverkleidung, dem Rahmen mit unschlagbarer Lackierung, den Öhlins-Teilen, goldenen Gabelrohren oder dem 2 in 1 Termignoni Auspuff. Abgerundet wird der Mythos bei diesem Motorrad durch die persönliche Signatur von Paul Smart - für den Fan eine einmalige Gelegenheit.
Quick Links
Inserieren Privat
Inserieren Händler
Dein Feedback

Newsletter Anmeldung

Werbung