mehr Geschichten

Russenboxer - Ural M72 Oldtimer

Ural M72

Fahrzeugart: Oldtimer

Hart und unerbittlich zeigt sich der Winter 1953 in Russland.

Nach dem letzten Atemzug von Josef Wissarionowitsch Stalin trauern viele Menschen um den toten Diktator und Nikita Chruschtschow versucht mit einer vorsichtigen Liberalisierung eine Wende in der sowjetischen Politik einzuschlagen.

Auch in der genau 2000 Kilometer von Moskau entfernten Stadt Irbit leiten die neuen Machthaber Reformen ein.

Die dort produzierten Motorräder des Typs M72 (M für Motozikl) sollen Infolge des steigenden Bekanntheitsgrades erstmals exportiert werden.

Die M72 entsprach einer detailgetreuen Kopie der BMW R71. Auf das BMW-Boxer-Motorrad wurde die Rote Armee wegen ihrer Schnelligkeit und Wendigkeit zu Beginn des Zweiten Weltkrieges bei gemeinsamen Manövern mit der deutschen Wehrmacht aufmerksam.

In Schweden wurden daraufhin fünf R71 gekauft, gründlich zerlegt und anschliessend nachgebaut.

Eines dieser ersten Exportmodelle findet sich bei Dnepr-Ural GmbH als sehr schönes Veteranenfahrzeug mit Seitenwagen zum Preis von 7800 Franken.

Ähnliche Fahrzeuge

URAL M72 Gespann  Image
CHF 11'900.- Private
07.1950 |
77800 km
gepflegt |
gelb
16.0 kW Ausweiskategorie: Kat. A-25
 
CHF 11'900.-
Quick Links
Inserieren Privat
Inserieren Händler
Dein Feedback

Newsletter Anmeldung

Werbung

Kontaktformular